[Back]


Talks and Poster Presentations (with Proceedings-Entry):

G. Gartner:
"Österreichische Beiträge zum Kontext von Technologien und Kartographie";
Keynote Lecture: 50 Jahre Österreichische Kartographische Kommission, Wien (invited); 2011-11-10 - 2011-11-11; in: "50 Jahre Österreichische Kartographische Kommission", W. Kainz, K. Kriz, A. Riedl (ed.); Wiener Schriften zur Geographie und Kartographie, 20 (2011), ISBN: 978-3-900830-77-9; 67 - 72.



English abstract:
The use and adoption of technologies had always an influence on the developement of cartography. This is not only because of the amount and the range of processed and handled data and information which is dependent on technologies but also the way information is designed and depicted. Selected contributions of austrian cartography of the last 50 years are used to demonstrate this context.

German abstract:
Die Aufgabe der Kartographie ist seit Jahrhunderten unverändert. Trotzdem haben technologische Innovationen großen Einfluss auf die Entwicklung des Faches. Dies ist unter anderem dadurch erklärbar, dass nicht nur die Menge und der Umfang der transportierten und verarbeiteten Daten und Informationen von der eingesetzten
Technologie abhängen, sondern auch die Art und Weise wie diese aufbereitet werden. Daher sind auch Genauigkeit, Präzision und Verbreitung von Geo-Sachverhalten durch kartographische Produkte letztlich von der eingesetzten kartographischen Technologie determiniert. Ausgewählte Beiträge der österreichischen Kartographie
der letzten 50 Jahre verdeutlichen diesen Umstand.

Created from the Publication Database of the Vienna University of Technology.