[Back]


Talks and Poster Presentations (with Proceedings-Entry):

K. Kraus, M. Attwenger, C. Briese, G. Mandlburger:
"Qualitätsmaße für digitale Geländemodelle am Beispiel eines Photogrammetrie- und eines Laserscannerprojektes";
Talk: Deutsche Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation, Halle/Saale; 2004-09-15 - 2004-09-17; in: "Vorträge 24. Wissenschaftlich-Technische Jahrestagung der DGPF - 'Instrumentarien zur nachhaltigen Entwicklung von Landschaften'", E. Seyfert (ed.); Band 13 (2004), ISSN: 0942-2870; 175 - 185.



German abstract:
Digitale Geländemodelle (DGMe) sind in den letzten Jahren wieder
in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Sie sind für die Modellierung von hochwassergefährdeten
Bereichen und für das Management tatsächlicher Hochwässer unentbehrlich.
DGMe sind außerdem ein wichtiger Basisdatenbestand für vielseitige Aufgabenstellungen,
die mit Geo-Informationssystemen (GISen) gelöst werden. Gegenwärtig werden
in vielen Ländern große Datenbestände aufgebaut, aber sehr selten detaillierte Qualitätsmaße
beigestellt. In diesem Beitrag werden praxisbezogene Qualitätsmaße präsentiert.
Dabei wird davon ausgegangen, dass die Originaldaten und das DGM - unabhängig
von der angewendeten Interpolationsmethode - zur Verfügung stehen. Die erwähnten
Qualitätsmaße wurden für DGMe ermittelt, die einerseits aus photogrammetrischen Daten
und andererseits aus Laserscanner-Daten abgeleitet wurden. Aus diesem Vergleich
ergeben sich interessante Empfehlungen für die Praxis.


Online library catalogue of the TU Vienna:
http://aleph.ub.tuwien.ac.at/F?base=tuw01&func=find-c&ccl_term=AC04968217

Electronic version of the publication:
http://publik.tuwien.ac.at/files/PubDat_119611.pdf


Created from the Publication Database of the Vienna University of Technology.